Tutorials / Workshop - Dokumentationen

From Digipool-Wiki
Jump to: navigation, search

Workshop-Tools

Web-Apps


Foto Video Digitales Kino

Digitale Cinematographie Workshop

Siehe Link:


DSLR-Setup

Seihe Link:


Videoinstallationen Setup

Video-Player


Sync-Player

  • MSA QT Player - Verteilt ein Video auf mehrere Videoausgänge (für Mac und free) - LINK
  • ArraySync (Quick and easy App for Mac and Win for 30,- $) - LINK


Code & Tinker

Interface Design

Tools

  • Adobe Xd - Neu und vermutlich das beste Tool - zur Zeit als BETA sogar noch kostenlos! Adobe-Xd
  • Bootstrap - Bibliothek mit Interface Elementen (Ursprünglich von Twitter) - www.bootstrapuikit.com und den CSS Code gibt es bei www.getbootstrap.com
  • Sketch - Das Interface Design Tool (besser als Photoshop, Illustrator, tec ...) - www.bohemiancoding.com/sketch
  • Invision - Das Demo-Tool! Eine Web App mit der Du aus dem Design einen Prototypen für jedes Endgerät bauen kannst. - www.invisionapp.com


Tipps

  • Speicher dein Sketch Projekte in der Dropbox und importiere sie von dort zu Invision, dann können die Daten mit einer Sync-Funktion von Invision bequem ausgetauscht werden.
  • Studiere die Designrichtlinien von Apple und Google und ...


Unity3D-Crashkurs

Unity3D ist eine professionelle und leistungsfähige Plattform zur Entwicklung von Games und anderen Anwendungen, die sich auf alle denkbaren Plattformen (Mobil, Desktop und Web ohne Plugin) Exportieren lassen.

  • Kostenlos für Projekte mit einem Umsatz unter 100.000,- €
  • Plattformübergreifend für Win und Mac - www.unity3d.com
  • Jasper Meiners & Isabel Paehr haben ein sehr gutes Tutorial für den Einstig in Untity entwickelt: Unitycrashkurs.pdf


This is Sandbox

Der Sandbox Workshop lässt sich ganz einfach veranstalten.

  1. Playground - Auf dem Beamer folgende URL full Screen öffnen: www.this-is-sandbox.org/playground
  2. Editor - Die Workshop Teilnehmerinnen und Teilnehmer öffnen: www.this-is-sandbox.org/code
  3. SEND - Auf der Linken Seite kann nun zum Beispiel eine Cartoon Figur programmiert werden, die mit dem SEND Button auf den Playground geschickt wird.


Tipp zum Timing:
Die draw funktion hat eine Framerate von 25 frames pro Sekunde.

Zum Timing (zur Verlangsamung) baut man sich einfach selbst System Ticks:

var myTicks = 0;

function draw() {
        myTicks++;
}


Volles Beispiel zur Verwendung des Timers:

var myTicks = 0;
var myTimer = 0;
var mySpeed = 10;

var r = 0;

function draw() {
    myTicks++;
    
    
    if(myTicks > myTimer + mySpeed){
        myTimer = myTicks;
	    r = random(100);
    }
    
    ellipse(100, 100, 150, r );
}


Tipp: Bewegung im Playground
Um Bewegung in den Play zu bringen, benötigt man den THRUST Befehl im Idealfall mit einem Random Winkel.

function draw() {
    fill(0);
    ellipse(100, 100, 150, 150);
    thrust(random(TWO_PI));
}


Physical Computing-Tutorials

Physical Computing bezeichnet die das Arbeiten mit Elektronik und Programmierung meist auf den Plattformen Arduino, Raspberry Pi und Processing

Arduino

  • Anleitung PDF (Englisch, 93 Seiten, viele Bilder) Intro to Arduino by Sparkfun LINK


Seihe Link:


Links zu weiteren Tutorials


System Admin Tutorials

Mac Neu Aufsetzten

  1. USB-Stick - Im Digipool gibt es USB-Sticks mit älteren und mit dem aktuellen Mac-OS zur Ausleihe.
  2. Falls gewünscht, das alte System via Time-Machine Backup sichern.
  3. Den Rechner ausschalten
  4. Den USB Stick einstecken, die ALT-Taste gedrückt halten und den Rechner anschalten.
  5. Es sollte ein Auswahlmenü erscheinen, dort den USB-Stick auswählen und mit Doppelklick von USB booten.
  6. Mit dem Festplatten- Dienstprogramm die Systemplatte formatieren (löschen)
  7. Oben im Menü unter Werkzeugen das Termin öffnen und dort "date 1111111111" eingeben.
  8. Das Termin schließen und das Mac OS ganz normal installieren