Physical-Computing

Physical-Computing-Digipool-KHK-Kassel.jpg

Für das Arbeite mit Programmierung und Elektronik hat sich der englische Fachbegriff Physical Computing etabliert. In den meisten Fällen wird hierzu die Arduino-Plattform und verwandte Projekte verwendet.

KHK-Physical-Computing Gallery
Eine kleine unvollständige Liste von Physical-Computing-Projekten die an der Kunsthocschule Kassel realisiert wurden, sind auf dieser Seite aufgeführt LINK


Arduino Boards

Arduino-boards.png

  • Arduino Uno — Das Standard Board für den Einstieg — LINK
  • Blynk — Die einfache Verbindung zu deinem Handy — LINK


MOSFET Lasttransistor

MOSFET.jpeg

12V, 24V und mehr
Größere Strom-Strömen mit einem Lasttransistor an- und ausschalten
Ein Arduino Ausgang kann nur 5V mit 20mA schalten, die meisten elektrischen Bauteile wie Motoren und LED-Streifen benötigen mehr Strom und müssen daher über ein zusätzliches Bauteil geschaltet werden. Verwendet man hierzu einen Transistor bzw. einen MOSFET Lasttransistor ist das schalten geräuschlos und kann zudem via PWM gedimmt werden.

MOSFET BUZ11


H-Bridge Motorsteuerung

H-Bridge.jpeg

Gleichstrom-Motor-Steuerung
Einen einfachen Gleichstrom-Motor mit Arduino über eine H-Brücke in beide Laufrichtungen steuern

Dual Motor Steuerung 9A


PIR Motion Detector

SEN-08630-arduino-diy-motion-sensor.jpg

Infrarot Bewegungsmelder programmierbar mit Arduino

PIR Motion Sensor


E-Broidery

EBroidery-Broidery-arduino-art-design.jpg

Digitales Sticken mit Adafruit ItsyBitsy-M4 "Arduino" Bords

eBroidery


Filter Noisy Arduino Measurements

Arduino-noise-filter-sensor-data.png

Drei Methoden zur Filterung von Sensorwerten
Mittelwert, Mitlaufender Mittelwert und Exponentialfilter

LINK


MP3-Player

VMusic2-Arduino-mp3.jpeg

Programmierbarer MP3-Player

VMusic2 + Arduino


Canon IR Remote

Das Arduino als programmierbarer Fernauslöser für diverse Kameras

MultiCameraIrControl