Digipool-Ausleihe-Hygienekonzept

Spray.jpg + Hygienehandschuhe.jpg + Mundschutz.jpg

Hygienekonzept

  • Einlas für nur eine Person — Es wird jeweils nur eine Person in das Gebäude der Kunsthochschule hereingelassen, um die Ausleihvorgänge, wie gehabt in Raum 0244 (Atrium), ordnungsgemäß durchführen zu können. Alle anderen müssen draußen vor dem Gebäude warten.
  • Spuk-Schutz — Am Tresen der Ausleihe wird ein Spuk-Schutz installiert, der mit einer Durchreiche für die Technik versehen ist.
  • Handschuhe und Desinfektion — Das Digipool-Team trägt Mundschutz und Gummihandschuhe, desinfiziert die Technik an den kritischen Stellen wie Griffen und Buttons mit Glasreiniger, und verleiht nur Technik, die mindestens einen Tag lang nicht ohne Handschuhe berührt wurde.